Weitere Studienrichtungen

Ingenium Education - Bei uns geht's um Bildung!

Maßgeschneidert Studieren

Ingenium Education vernetzt seit 2003 europäische Bildungssysteme und bringt interessante Studiengänge nach Österreich. Das Ergebnis sind auf berufstätige Absolventen/-innen von berufsbildenden höheren Schulen zugeschnittene, akademische Studiengänge sowie weiterführende Masterstudiengänge für Akademiker.

 

Blended Learning

Eine Besonderheit der angebotenen Diplom-, Bachelor- und Masterstudiengänge ist die Kombination aus Präsenz- und Fernstudium. So wird die wichtige Präsenzzeit auf das notwendige Maß reduziert. Gelernt, wiederholt und geübt wird zu Hause. Diese Kombination macht das Hochschulstudium auch neben anspruchsvollen Berufen möglich. An sechs bis sieben Wochenenden je Semester finden die Präsenzveranstaltungen statt.

 

Praxistransfer

Im Rahmen der durch uns organisierten Studiengänge findet sich ein hoher Grad an Selbstgestaltungsmöglichkeit durch Praxis- und Forschungsarbeiten. Neben zahlreichen Praxisarbeiten verfassen alle Studierenden eine akademische Abschlussarbeit. Ziel dieser Arbeiten ist es, sich intensiv mit betrieblichen Problemstellungen bzw. der eigenen Wunsch-Thematik auseinanderzusetzen, und so dem eigenen Studium eine eigene/ oder wesentlich betriebliche Note zu verleihen.

 

Individuelle Einstufung

Ein wesentlicher Kern dieses Studienmodells ist die Möglichkeit, bereits im Rahmen einer Vorbildung erworbene und nachgewiesene Kompetenzen Studienzeit-verkürzend einzubringen und entsprechend dieser Einstufung das Studium aufzunehmen.

Betriebswirtschaft

Das Ingenium Modell bietet Ihnen die Möglichkeit der Weiterqualifikation vom Lehrabschluss bis zum Bachelor, und dann weiter zum Master.

 

Praxiserfahrene Absolventen/-innen einer Handelsakademie können mittels Einstufungsverfahren in ein höheres Fachsemester eingestuft werden, der verbleibende Studienumfang kann in Rahmen eines Zertifikatslehrganges der OTH Regensburg in Österreich absolviert werden. Im letzten Semester erfolgt der Abschluss des Bachelorstudiums in Regensburg als ordentlicher Studierender. Für HLW- und HLT-Absolventen/-innen erfolgt ebenso eine individuelle Einstufung.

 

Personen ohne Reife- und Diplomprüfung (HAK, HLW, HLT) absolvieren vorweg den Zertifikatslehrgang "Business Basics" der Steinbeis Hochschule Berlin. Nach erfolgreichem Absolvieren dieses Zertifikatslehrganges (entspricht dem 1. Abschnitt des Bachelorstudiums) kann der Übertritt in den 2. Abschnitt (s. oben) erfolgen, und der Weg zum Bachelor, B.A. fortgesetzt werden

Zertifikatslehrgang Business Basics
1. Abschnitt

  • Einstieg für Maturanten/-innen
  • und Absolventen/-innen der Berufsreifeprüfung
  • bzw. Studienberechtigungsprüfung für ein wirtschaftliches Studium
  • NEU: Einstieg mit facheinschlägiger LAP

mehr erfahren

Bachelorstudium
2. + 3. Abschnitt

  • Einstieg mit Reife und Diplomprüfung (HAK)
    mind. 6 Monate facheinschlägige Praxis
  • Individueller Einstieg auch für HLW-/HLT-Absolventen/-innen
  • Absolventen des Zertifikatslehrganges Business Basics
    und 2 Jahren facheinschlägige Praxis
  • Einstufungsverfahren

mehr erfahren

Zertifikatslehrgang Business Basics

 

Ein Zertifikatslehrgang der Steinbeis Hochschule Berlin, organisiert durch Ingenium Education.

 

  • für Maturanten/-innen
  • für Absolventen/-innen der Berufsreifeprüfung
  • für Personen mit Studienberechtigungsprüfung für ein wirtschaftliches Studium

Seit 2004 bietet Ingenium Education Studienmodelle für Berufstätige an. Sinn des Ingenium-Modells ist es, Studierende entsprechend Ihrer Vorkenntnisse einzustufen und bereits vorhandene Kompetenzen in die akademische Weiterbildung miteinzubringen.

 

Ab sofort besteht die Möglichkeit beginnend mit Matura/ Berufsreifeprüfung bzw. mit abgeschlossener Lehre (Bürokaufmann/Bürokauffrau) in unser berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot einzusteigen. Mithilfe des Ingenium-Modells können wir Sie nun noch individueller auf Basis Ihrer persönlichen Qualifikationen weiterbilden.

 

Ziel dieses akademischen Lehrgangs ist es, sich innerhalb von 3 Semestern intensiv mit den grundlegenden Themenbereichen der Betriebswirtschaft auseinanderzusetzen. Aufbauend darauf kann in 4 Semestern ein Bachelorabschluss in Betriebswirtschaft erlangt werden.

 

Vorteile für unsere Teilnehmer:

  • Möglichkeit zur Anrechnung individueller Vorkenntnisse
  • Weiterbildung neben Vollzeitbeschäftigung
  • Flexibilität und Zeitersparnis durch ortsunabhängige Online-Vorlesungen
  • Fokussierung auf Lehrinhalte durch optimale organisatorische Betreuung

Studium & Job

Anrechnung individueller Vorkenntnisse
Jede/-r Bewerber/-in wird auf Basis der individuellen Vorkenntnisse in den Zertifikatslehrgang „Business Basics“ eingestuft. Zu Beginn wird eine Übersicht der zu absolvierenden Lehrinhalte erstellt. Diese Vorkenntnisse können auf Basis von bereits erbrachten Studienleistungen und Weiterbildungen angerechnet werden.

 

Weiterbildung neben Vollzeitbeschäftigung
Das Ingenium-Modell macht akademische Weiterbildung auch neben anspruchsvollen Berufen möglich. Viele unserer Teilnehmer/-innen erfahren bereits während der Ausbildungszeit eine berufliche Weiterentwicklung.

 

Flexibilität und Zeitersparnis durch ortsunabhängige Online-Vorlesungen
Jedes der Module besteht aus einer Vorbereitungsphase, einem geführten Vorlesungsteil und einer eigenständigen Nachbereitung. Die Teilnehmer/-innen erhalten zu Beginn Fernlehrhinweise zur selbstständigen Vorbereitung bis zum direkten Kontakt mit Ihrem Dozenten. Die Vorlesungen werden in einer Kombination aus geblockten Präsenzveranstaltungen und online-basierend durchgeführt. Prüfungen werden nach einem Semesterprüfungsplan abgelegt.

 

Fokussierung auf Lehrinhalte durch optimale organisatorische Betreuung
Ingenium Education konzentriert sich auf die Organisation des gesamten Ablaufs und die individuelle Serviceleistung. Sie haben einen persönlichen Ansprechpartner zur Begleitung bei Fragen und organisatorischen Schritten. Dadurch können Sie Ihren Fokus optimal auf das Lernen richten.

Anmeldung & Informationen

 

Der Zertifikatslehrgang Business Basics setzt die Studienberechtigung für Betriebswirtschaft voraus:

 

  • Allgemeine Reifeprüfung
  • Berufsreifeprüfung oder
  • Studienberechtigungsprüfung für BWL

Mit dem Zertifikatslehrgang zum Bachelor

 

  • Ziel dieses akademischen Lehrgangs (=Abschnitt 1 am Weg zum Bachelor) ist es, sich innerhalb von 3 Semestern intensiv mit den grundlegenden Themenbereichen der Betriebswirtschaft auseinanderzusetzen.
  • Der Zertifikatslehrgang Business Basics vermittelt die Kenntnisse zum erfolgreichen Bestehen des Einstufungsverfahrens im Zertifikatslehrgang „Betriebswirtschaftliche Qualifizierung“, der den zweiten Abschnitt am Weg zum Bachelor der Betriebswirtschaft an der OTH Regensburg darstellt.
  • Bei erfolgreichem Bestehen aller Module des Abschnittes 1 und 2 werden diese zur Anrechnung an der OTH Regensburg vorgebracht. Damit kann die/ der Studierende in das letzte Semester des berufsbegleitenden Bachelorstudienganges Betriebswirtschaft eingestuft werden. (= Abschnitt 3)

Anmeldung an

 

Ingenium Education GmbH

Herrengasse 26 - Jungferngasse 1

8010 Graz

 

Legen Sie bitte Ihrer Anmeldung Folgendes bei:

 

  • Kopie der Rückseite des Krankenversicherungsnachweises (E-Card)
  • Gerichtlich/notariell begl. Kopie der Studienberechtigung (Abschlusszeugnis inkl. Stundentafel)
  • Etwaige weitere Nachweise von relevanten Weiterbildungen/ Studiennachweise
  • Gerichtlich/notariell begl. Kopie der Heiratsurkunde (bei Namensänderung)
  • 2 Bewerbungsfotos
  • Lebenslauf
  • Bestätigung der Kostenübernahme (nach Überprüfung welche Module Sie im 1. Abschnitt anerkannt werden können)

Zur Sicherung Ihres Studienplatzes können Sie gerne vorab Ihr Anmeldeblatt und Ihr Kostenübernahmeformular an uns mailen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder faxen (+43 316 82 18 18 28).

 

Zur Onlineanmeldung

Kostenübersicht

Die Kosten des Zertifikatslehrganges „ Business Basics“ belaufen sich auf

 

  • Euro 275,-- je Modul
  • zzgl. einer einmaligen Pauschale i.H.v. Euro 590,--

Die genaue Anzahl der zu absolvierenden Module wird zu Beginn von Ingenium Education bestätigt. Die Kosten können als Einmalzahlung oder Ratenzahlung abgegolten werden.
Die Kosten der weiteren Studienangebote entnehmen Sie bitte den jeweiligen Informationsunterlagen.

 

Wir haben für Sie nützliche Informationen zu etwaigen Förderungsmöglichkeiten für Ihr Studium bei uns zusammengetragen. Finden Sie heraus, ob auch Sie von diesem Angebot profitieren könnten. Unser Team steht Ihnen dabei auch gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Sämtliche in Verbindung mit dem Studium anfallenden Kosten sind grundsätzlich steuerlich absetzbar. Bitte beachten Sie, das Sie im Rahmen des Arbeitnehmerveranlagungsverfahrens darüber hinaus auch Kosten für Reisen, Nächtigungen bzw. Fachliteratur berücksichtigen können. Weitere Informationen finden Sie hier.

Inhalte*

Abschnitt 1:

Zertifikatslehrgang "Business Basics"

(Dauer: 3 Semester)


  • Grundlagen der BWL (5 ECTS)
  • Wirtschaftssprache 1 (5 ECTS)
  • Wirtschaftssprache 2 (5 ECTS)
  • IT Grundlagen (5 ECTS)
  • Grundlagen der VWL (5 ECTS)
  • Buchführung & Bilanzierung (5 ECTS)
  • Kostenrechnung (5 ECTS)
  • Methoden- und Sozialkompetenz (5 ECTS)
  • Wirtschaftsrecht (8 ECTS)
  • Arbeitsrecht (5 ECTS)
  • Unternehmensplanspiel (5 ECTS)
  • Wirtschaftsmathematik & Statistik 1 (5 ECTS)
  • Wirtschaftsmathematik & Statistik 2 (5 ECTS)
  • Betriebliche Steuern (5 ECTS)
  • Jahresabschluss und Bewertung (5 ECTS)
  • Qualitätsmanagement (5 ECTS)
  • Entrepreneurship (5 ECTS)

Danach weiter zum 2. & 3. Abschnitt


Studium "Bachelor Betriebswirtschaft"

Dauer 3+1 Semester

weitere Informationen

* Änderungen im Studienplan vorenthalten.

 

Kostenersparnis

Wenn Sie hier Ihr Brutto-Monatsgehalt eingeben, erhalten Sie Information darüber, inwiefern sich die monatlichen Kosten auf Grund der Absetzbarkeit des Studiums verringern.

Bitte beachten Sie, das Sie im Rahmen des Arbeitnehmerveranlagungsverfahrens darüber hinaus auch Kosten für Reisen, Nächtigungen bzw. Fachliteratur berücksichtigen können. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

© Ingenium Education.

*Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Diese Berechnung dient der näherungsweisen Berechnung Ihrer Steuerersparnis, auf Basis einer ganzjährigen nichtselbständigen Beschäftigung im Angestelltenverhältnis, und bei monatlicher Bezahlung der Studiengebühren. Individuelle Faktoren wie andere Einkünfte, Absetzbeträge, Freibeträgen, Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen sowie andere Werbungskosten wurden nicht berücksichtigt. Für eine detaillierte individuelle Berechnung  ist ein Steuerberater heranzuziehen bzw. wenden Sie sich an Ihr Finanzamt. Es wurden die aktuellen Steuertarife per Februar 2014 herangezogen.

 

Kostenübersicht

Die Kosten des Studiums belaufen sich auf:

 

  • 24 monatliche Raten zu Euro 235,--
  • + Euro 590,-- Semesterpauschale

Die Kosten werden in 24 Monatsbeträgen zu je Euro 235,-- aufgeteilt. Hinzu kommt noch eine Semesterpauschale in Höhe von derzeit Euro 590,-- pro Semester. Etwaige Erhöhungen der Semesterpauschalen durch die Hochschule werden weiterverrechnet. In diesen Beiträgen sind sämtliche Kosten für Lehre und Prüfungen enthalten.

 

Wir haben für Sie nützliche Informationen zu etwaigen Förderungsmöglichkeiten für Ihr Studium bei uns zusammengetragen. Finden Sie heraus, ob auch Sie von diesem Angebot profitieren könnten. Unser Team steht Ihnen dabei auch gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Sämtliche in Verbindung mit dem Studium anfallenden Kosten sind grundsätzlich steuerlich absetzbar. In den Raten inkludiert sind sämtliche Kosten des Studiums. Den Studierenden wird vor Beginn der Lehrveranstaltungen das Skriptenmaterial in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Nicht inkludiert sind etwaige Kosten für Literatur (Literaturempfehlungen werden von uns an die Studenten weitergeleitet) bzw. die Aufenthalts- und Reisekosten. Finanzierungsmöglichkeiten sind nach individueller Vereinbarung möglich. Sollten zusätzliche Module aufgrund des individuellen Studienplanabgleiches notwendig sein, fallen zusätzlich Euro 295,- je Modul an (inkl. Prüfungsgebühr).

 

Zum Steuerrechner

Rechtliches & Anerkennung

 

Anerkennung des Titels „Bachelor, B.A."

Nach erfolgreicher Absolvierung der Studienphasen in Österreich und Regensburg wird der berufsbegleitende Bachelorstudiengang abgeschlossen und der akademische Grad Bachelor of Arts, B.A. mit insgesamt 210 ECTS Punkten von der OTH Regensburg vergeben. Die OTH Regensburg zählt zu den renommiertesten Hochschulen der Angewandten Wissenschaften in Deutschland.

 

Der Abschluss "Bachelor of Arts, B.A." wird gemäß der EU-Richtlinie 2005/36/EG im gesamten europäischen Raum anerkannt und erlaubt damit das uneingeschränkte Führen dieses akademischen Grades. Die Republik Österreich hat sich darüberhinaus in staatsverträglichen Vereinbarungen mit der Bundesrepublik Deutschland (BGBL III Nr. 6/2004) bzw. mit Ratifizierung der Lissabon-Konvention im Universitätsgesetz 2002 verpflichtet, hochschulische Qualifikationen aus Deutschland bzw. anderen Mitglietsstaaten der Lissabon-Konvention, anzuerkennen. Das hier angebotene Bachelorstudium ist im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Wissenschaft und Kunst genehmig, und von der in Österreich zugelassenen Akkreditierungsagentur FIBAA akkreditiert.

 

Gemäß dem neuen Fachhochschul- und Universitätsstudiengesetz ist Grundlage für die Zulassung zu Masterstudiengängen ein facheinschlägiger erster Studienabschluss mit einer Wertigkeit von mindestens 180 ECTS Punkten.

 

Die Zulassung zu weiterführenden Masterstudiengängen ist in Österreich im Universitätsgesetz §64 Abs. 5 geregelt. "Die Zulassung zu einem Masterstudium setzt den Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums oder eines fachlich in Frage kommenden Fachhochschul-Bachelorstudienganges oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung voraus".

 

ECTS = European Credit Transfer System
Das ECT-System will europaweit Studiengänge vergleichbar machen. 30 ECTS-Punkte entsprechen einer durchschnittlichen Arbeitsleistung eines Studenten/ einer Studentin in einem Semester. Für ein 6-semestriges Bachelorstudium werden europaweit 180 ECTS-Punkte vergeben, ein 7-semestriges Bachelorstudium umfasst 210 ECTS-Punkte.

 

Akkreditierungsurkunde

Urkunde

Unterrichtsorte für Betriebswirtschaft

Studienplan

 

Grundmodule

  • Wirtschaftsmathematik
  • Finanz- und Investitionswirtschaft
  • Marketing
  • Material- und Fertigungswirtschaft
  • Organisation
  • Personalführung
  • Wirtschaftssprache Englisch
  • Projektmanagement und -arbeit
  • Unternehmensführung
  • Volkswirtschaftstheorie und Volkswirtschaftspolitik

 


 

 

Schwerpunkt I: Internationales Management

  • Interkulturelles Management
  • Internationale Wirtschaftsbeziehungen
  • Internationales Recht & Besteuerung
  • Internationales Marketing & Außenhandel

 

Schwerpunkt II: Marketing & Kommunikation

  • Marketinginstrumente
  • Innovative Formen der Unternehmenskommunikation
  • Klassische Kommunikationspolitik
  • Marktforschung & Marketingcontrolling

 

Schwerpunkt III: Finanzen & Controlling

  • Strategisches & Operatives Controlling
  • Nationales & Internationales Accounting
  • Finanz- und Investitionsmanagement
  • Controlling & Informationssysteme

 


 


+ Ein Studienwochenende in Regensburg im 1. Semester
+ Eine Blockwoche in Regensburg im 3. Semester
+ Bachelorarbeit

 

Vorbehaltlich etwaiger individueller Lehrplananpassungen im Rahmen der Zulassungsgespräche und Änderungen im Curriculum

Anmeldung & Informationen

HAK-Abschluss + 6 Monate Praxis

Das Studium „Bachelor Betriebswirtschaft" setzt auf eine abgeschlossene HAK-Ausbildung auf. Die HAK kann entweder am „fünfjährigen Schulweg" in Vollzeit oder über die so genannte „Abendschule", in Form des zweijährigen „Kollegs" oder für Personen mit Vorkenntnissen „am Externistenweg" absolviert werden. Das Reife- & Diplomprüfungszeugnis der Handelsakademie ist ein Diplom im Sinne der Richtlinie 2005/36/EG und ist somit eine postsekundäre Ausbildung von mindestens einem Jahr. Die Mindestpraxis im Ausmaß von 6 Monaten soll es dem/der Studierenden im Studium ermöglichen, neu Gelerntes besser mit dem bereits in der Praxis Erlebten zu verbinden. Zur Einstufung Ihrer individuellen Praxiserfahrungen steht Ingenium Education gerne zur Verfügung.

 

Aufnahmeverfahren und -gespräch

Im Rahmen des Aufnahmeverfahrens erfolgt die Überprüfung welche Kompetenzen im Rahmen des Bachelorstudiums anerkannt werden können. Die Teilnehmer/-innen erhalten einen Nachweis von der OTH Regensburg, welche Module sie bis Studienende absolvieren müssen, um entsprechend in den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang BWL an der OTH Regensburg eingestuft zu werden bzw. diesen beenden zu können.
Sollte der absolvierte HAK-Lehrplan in den absolvierten Fächern vom Standard-Lehrplan abweichen, können im Rahmen des Aufnahmegespräches unterstützend zusätzliche Module festgelegt werden. Diese Module können während des Studiums - im Regelfall ohne Verlängerung der Studiendauer - nachgeholt werden (Angebote in regelmäßigen Abständen).

 

Senden Sie bitte Ihre Anmeldeunterlagen an folgende Adresse oder füllen Sie die Online-Anmeldung aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung:


Ingenium Education GmbH
Herrengasse 26 - Jungferngasse 1
A-8010 Graz

 

Legen Sie bitte Ihrer Anmeldung Folgendes bei:

  • Anmeldeblatt [Download]
  • Kostenübernahmeformular [Download]
  • Ausgefülltes Antragsformular der OTH Regensburg [Download]
  • 2 Bewerbungsfotos
  • Lebenslauf mit Unterschrift
  • Gerichtlich/notariell beglaubigte Kopie aller Semester- und Jahreszeugnisse der absolvierten berufsbildenden höheren Schule
  • Gerichtlich/notariell beglaubigte Kopie des Reife- und Diplomprüfungszeugnisses (inkl. Stundentafel) der absolvierten berufsbildenden höheren Schule
  • Gerichtlich/notariell beglaubigte Kopie der Heiratsurkunde (bei Namensänderung)
  • Nachweis einer mind. sechsmonatigen facheinschlägigen Praxis im Original oder als gerichtlich/notariell beglaubigte Kopie
  • Kopie Rückseite des Krankenversicherungsnachweises (E-Card)

Zur Sicherung Ihres Studienplatzes können Sie gerne vorab Ihr Anmeldeblatt und Ihr Kostenübernahmeformular an uns mailen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder faxen (+43 316 82 18 18 28).

 

Zur Onlineanmeldung

Studium & Job

Kombination aus Präsenz- und Fernstudium

 

Das "Ingenium Modell"  macht das Studium studierbar

Eine kompakte Präsenzeinheit je Modul (Fr/Sa), gezielte auf den Kurs vorbereitende Unterlagen und selbständiges Lernen bis zur Prüfung: Diese Kombination aus Präsenzlehre vor Ort und Fernlehre von zu Hause macht dieses Programm auch neben sehr anspruchsvollen Berufen möglich.

 

15 Studienmodule,

1 Präsenzlehrveranstaltung pro Monat (abwechselnd Freitag oder Samstag),
3 Online-Vorlesungsblöcke je Modul
2 Blockveranstaltungen an der OTH Regensburg

 

Vorbereitungsphase - Präsenzteil - Nachbereitung

Jedes der Module besteht aus einer Vorbereitungsphase, einem Präsenzteil und einer eigenständigen Nachbereitung mit Hilfe von E-Learning-Elementen. Sie nehmen je Prüfungsmodul an einem kompakten Präsenztag an Ihrem Unterrichtsort teil. Die Vorlesungszeiten sind abwechselnd Freitag oder Samstag von 8.00 bis ca. 18.00 Uhr, einmal im Monat. Unterstützt wird Ihre Vor- und Nachbereitungszeit in jedem Modul durch Online-Vorlesungen bzw. Online-Konsultationen, die Sie somit ortsungebunden besuchen können. Je Modul finden drei Online-Abende zu festgelegten Zeiten an Dienstagen und Donnerstagen statt. Die Prüfungen zu den einzelnen Modulen werden nach einem Semesterprüfungsplan an Ihrem Unterrichtsort geschrieben. Das seit Jahren bewährte Ingenium-Modell ermöglicht Ihnen somit die Absolvierung der Prüfungsmodule hintereinander im Monatsrhythmus und sorgt so für einen gleichmäßigen Lernverlauf. Sie können sich auf jedes Modul einzeln konzentrieren und verhindern, dass Sie zeitgleich auf mehrere Prüfungen lernen müssen.

 

Semester 1 bis 3 - Studium an Ihrem Standort:

Nach erfolgter Einstufung studieren Sie zwei Kursblöcke mit ausgewählten Modulen der funktionalen Betriebswirtschaft bzw. der Managementlehre im Monatsrhythmus an dem von Ihnen gewählten Standort in Österreich. Am Ende des Studiums spezialisieren Sie sich in einem der drei Schwerpunkte: "Finanzen & Controlling", "Internationales Management" oder "Marketing & Kommunikation". Nach Absolvierung dieser Module erhalten Sie von der OTH Regensburg ein Hochschulzertifikat über alle Prüfungsleistungen.

 

Semester 4 - Abschluss an der OTH Regensburg:

Nach Abschluss der Studienphase in Österreich kann der Übertritt in den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang BWL der OTH Regensburg erfolgen. Ihre studienrelevanten Vorkenntnisse aus Ausbildung und Beruf sowie alle bis dahin absolvierten Module können auf das Studium angerechnet werden, sodass in der Regel nur noch ein Blockmodul und die abschließende Bachelorarbeit anfällt: Sie absolvieren eine Blockwoche an der OTH Regensburg bzw. schließen Ihr Studium mit der Bachelorarbeit ab. Nach Erbringung aller Studienleistungen verleiht die OTH Regensburg den akademischen Grad "Bachelor of Arts" (abgekürzt "B.A.").

 

Praxistransfer: Dieses Studienprogramm bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre berufliche Praxis in Form von Studien- und Transferarbeiten einzubringen. Die Praxisteile können in Ihrer Berufstätigkeit abgeleistet werden bzw. - sollten Sie nicht einschlägig berufstätig sein - in einem Praktikum nach Abstimmung mit dem Arbeitgeber. Die Transferarbeiten bereiten Sie auf die Konzeption Ihrer Bachelorarbeit vor, in welcher Sie auch betriebliche Aufgabenstellungen bearbeiten können.

 

e-Ingenium: digitale Unterlagen - Online-Meetings
Die Lehrunterlagen sind über die Onlineplattform ILIAS orts- und zeitunabhängig jederzeit verfügbar und ermöglichen somit ein flexibles Lernen. Kommunikationsforen machen flexible Online-Meetings mit Professoren/-innen und Kollegen/-innen möglich. Nach vorheriger Vereinbarung können so im direkten Kontakt letzte Fragen vor der Prüfung geklärt werden.

 

Studium "Bachelor Betriebswirtschaft"

 

Absolvent/-innen eines BWL-Studiums haben eine Vielzahl an Karrieremöglichkeiten. Der Mix aus den unterschiedlichen Lehrgebieten befähigt zu verantwortungsvollen Managementaufgaben und rüstet für den Schritt in die Selbstständigkeit. Dieses Programm ist maßgeschneidert auf die Bedürfnisse von praxiserfahrenen Absolventen/-innen von Handelsakademien, höheren Lehranstalten für Tourismus und höheren Lehranstalten für wirtschaftliche Berufe.

 

Im Rahmen dieses berufsbegleitenden Studiums werden Absolventen/-innen von kaufmännischen BHS wie Handelsakademien, HLW oder HLT individuell auf Basis der Vorkenntnisse aus Schule und facheinschlägiger Praxis in der Betriebswirtschaft weiterqualifiziert. Ausgewählte Module sowie Praxisphasen können durch Einzelfallprüfungen anerkannt werden. Nach Absolvierung der Studienphase in Österreich und der erfolgreichen Einstufung an der OTH Regensburg kann in insgesamt vier Semestern der Bachelorabschluss erreicht werden. Die Teilnehmer/-innen wählen zwischen einem der Schwerpunkte „Finanzen & Controlling", „Internationales Management" oder „Marketing & Kommunikation".

 

...und dann weiter zum Master

Studienplan*

Grundmodule


Grundlagen und Funktionslehre

  • Englisch
  • Finanz- & Investitionswirtschaft
  • Marketing
  • Material- & Fertigungswirtschaft
  • Organisation
  • Personalführung
  • Wirtschaftsmathematik und Statistik
  • Ausgewählte Kapitel des Arbeits- und Wirtschaftsrechts

Allgemeines Management

  • Projektmanagement
  • Prozessmanagement
  • Unternehmensführung
  • Volkswirtschaftstheorie- und politik

Schwerpunkt I: Finanzen & Controlling**


  • Strategisches & Operatives Controlling
  • Nationales & Internationales Accounting
  • Finanz- & Investitionsmanagement
  • Controlling & Informationssysteme

Schwerpunkt II: Internationales Management**


  • Interkulturelles Management
  • Internationale Wirtschaftsbeziehungen
  • Internationales Recht & Besteuerung
  • Internationales Marketing & Außenhandel

Schwerpunkt III: Marketing & Kommunikation**


  • Marketinginstrumente
  • Innovative Formen der Unternehmenskommunikation
  • Klassische Kommunikationspolitik
  • Marktforschung & Marketingcontrolling

Einstufung ins Bachelorstudium der OTH Regensburg und Abschluss des Studiums


  • Blockwoche mit 2 aus 4 Schwerpunktmodulen **
  • Bachelorarbeit

* Änderungen im Studienplan vorenthalten. Sämtliche Module können im Rahmen eines individuellen Qualifizierungspaketes auch einzeln gebucht werden.

 

** Schwerpunktmodule

Jede/r Studierende wählt einen der drei Schwerpunkte. Zwei der vier Module werden im Rahmen der Studienphase in Österreich unterrichtet, die anderen zwei in der Blockwoche an der OTH Regensburg. 

 

Mit dem Studienabschluss werden insgesamt 210 ECTS-Punkte vergeben. Nähere Informationen zu den Inhalten der Module finden Sie in den Modulcharakteristiken.

 

Vorbehaltlich etwaiger individueller Lehrplananpassungen im Rahmen des Aufnahmeverfahrens und Änderungen im Curriculum

 

Dozenten

Sie benötigen weitere Informationen?


Gerne senden wir Ihnen noch weiteres Infomaterial zu. Schreiben Sie uns einfach auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder klicken Sie hier.

Welche weiterführenden Masterstudien bietet Ingenium an?


Ein Master in General Management ist derzeit in Arbeit.

 

Ingenium organisiert seit 2004 einen kaufmännischen Masterstudiengang der Hochschule Mittweida an den Standorten Graz, Neufeld/Leitha, Schloss Mondsee und St. Anton/Arlberg. Angeboten werden drei Schwerpunkte: (1) Unternehmensführung/Accounting, (2) Projekt-/Prozessmanagement und (3) Energiemanagement. Der Masterstudiengang wird mit dem akademischen Grad „Master of Science, MSc.“ abgeschlossen.

 

Absolventen/-innen von Ingenium haben exklusiven Zugang zum MBA-Fernstudium „International Business“ der Hochschule Zwickau in Kooperation mit der Kettering University in Michigan. Neben den Masterstudienprogrammen in Österreich stehen unseren Absolventen ebenso Angebote unserer Partnerhochschulen/-universitäten in Deutschland/Schottland zur Verfügung.

 

Masterstandorte:

Graz, Herrengasse (Steiermark)

Schloss Mondsee (Oberösterreich)

Seminarhotel „Der Reisinger“ in Neufeld an der Leitha (Burgenland)

2014 © Ingenium Education Internationale Fort- und Weiterbildung I Telefon +43 316 82 18 18 I E-Mail: office@ingenium.co.at