Bauingenieurwesen, DI (FH)

Bauingenieure/-innen gestalten im Hoch-, Tief-, Verkehrs- und Wasserbau unsere gebaute Umwelt. Sie sind maßgeblich an ökonomischen und ökologisch verträglichen Lösungen beteiligt. Sie planen und realisieren Bauwerke, die über Jahre allen Beanspruchungen der Nutzung und der Umwelt sicher widerstehen, und sie lösen Aufgaben der Bauwerkserhaltung. Eigenschaften wie Ausdauer, Geduld, logisches Denkvermögen und starkes Konzentrationsvermögen zählen zu den notwendigen Voraussetzungen, um dem Berufsbild des Bauingenieurs/der Bauingenieurin gerecht werden zu können.

 

Dieser Studiengang richtet sich an Absolventen/-innen von Höheren Technischen Lehranstalten (HTL) der Fachrichtung Bautechnik mit mindestens 1-jähriger Praxis. HTL-Absolventen/-innen (Bautechnik) können nach individuellem Lehrplanabgleich höher eingestuft werden, die Studienzeit wird dementsprechend von acht auf vier Semester verkürzt.

 

Nach einer gemeinsamen zweisemestrigen Basis vertiefen sich die Studierenden im dritten und vierten Semester in eine der gewählten Richtungen: „Hochbau", „Konstruktiver Ingenieurbau" oder „Baubetrieb/Bauwirtschaft".

Infobox

DI(FH)

Studium: berufsbegleitender Fachhochschulstudiengang
Abschluss: Dipl.-Ing. (FH)
ECTS: 240 ECTS Punkte
Studiendauer: 4 Semester (nach Einstufung mit facheinschlägigem HTL-Abschluss und mind. einjähriger Berufspraxis)
Studiengangskoordinatorin: Stefanie Frießnegg, B.A., Tel. +43 316 82 18 18 - 25
bauwesen.diplom@ingenium.co.at

2014 © Ingenium Education Internationale Fort- und Weiterbildung I Telefon +43 316 82 18 18 I E-Mail: office@ingenium.co.at