Abschlussfeier im Schloss Hetzendorf

17 Absolventen der Betriebswirtschaft aus Niederösterreich und Wien feierten vor Kurzem ihren Abschluss im Schloss Hetzendorf. Trägerorganisation "Ingenium Education" bietet seit 2013 in Kooperation mit der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH) den berufsbegleitenden Studiengang.

 

Mehr erfahren

Studiengänge für Berufstätige in Salzburg seit über 10 Jahren

Privates Studiennetzwerk mit deutschen Hochschulen: 750 Berufstätige haben ihr Studium in Salzburg aufgenommen, knapp 500 konnten es bereits erfolgreich abschließen - Grund zur Feier im Schloss Mirabell.

 

Mehr erfahren

Feierlicher Abschluss

23 Absolventen der berufsbegleitenden Studiengänge Betriebswirtschaft und Bauingenieurwesen feierten ihren akademischen Abschluss im Schloss Mondsee.

 

Mehr erfahren

Sponsionsfeier der OTH Regensburg in Graz

Am 9. April wurden die ersten Grazer Absolventen der OTH Regensburg im Festsaal der BHAK Grazbachgasse geehrt. Die traditionsreiche Handelsakademie im Herzen von Graz ist langjähriger Partner und dient als Studienstandort.

 

Mehr erfahren

Akademische Abschlussfeier im Schloss Mondsee

23 Absolventen der Ingenium Education aus Oberösterreich und Salzburg feierten dieser Tage im Schloss Mondsee gemeinsam mit den Hochschulen sowie zahlreichen Vertretern aus Politik und Wirtschaft die Sponsion zum Diplom-Ingenieur (FH) und zum Bachelor of Arts.

 

Mehr erfahren

Startschuss für neuen Hochschul-Standort

Premiere: HTL Krems ebnet den Weg für neue Hochschulausbildung. Studenten mit BHS-Abschluss profitieren von kürzerer Studiendauer.

 

Mehr erfahren

Bildungsregion Tirol und Vorarlberg

Frisch gebackene und hochmotivierte Wirtschaftsingenieure/-innen, Industrial Manager/-innen und Bauingenieure/-innen aus Tirol und Vorarlberg unterstützen nun die heimische Wirtschaft.

 

Mehr erfahren

OTH Regensburg "lehrt" auch in Graz

Ingenium Education ermöglicht es österreichischen Studierenden, mittels Fernstudium auch berufsbegleitend "woanders" zu studieren. Ein Beispiel dafür ist die Kooperation mit der renommierten OTH (Ostbayerische Technische Hochschule) Regensburg.

 

Mehr erfahren

Ingenium Education stärkt Bildungsregion Steiermark & Kärnten

Frisch gebackene und hochmotivierte Bauingenieure/-innen und Betriebswirte/-innen unterstützen nun die heimische Wirtschaft. Diesen Erfolg machte die Ingenium Education in Kooperation mit der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig und der Ostbayrischen Technischen Hochschule (OTH) Regensburg möglich.

 

Mehr erfahren | Link zum Artikel

Hochschulstandort Vorarlberg erweitert

Seit 2012 ist Lustenau Studienstandort, unterrichtet wird in den Räumlichkeiten der Handelsakademie, geführt wird das Studium durch die Bayerische Hochschule Regensburg (OTH), die Organisation erfolgt über Ingenium Education.

 

Mehr erfahren

Studiennetzwerk stärkt Tirol

Frischgebackene und hochmotivierte Wirtschaftsingenieure, Industrial Manager und Bauingenieure aus Tirol und Vorarlberg unterstützen nun die heimische Wirtschaft.

 

Mehr erfahren

Mit der Matura in zwei Jahren zum Bachelor

Nach der Matura stehen alle Absolventen vor der gleichen Frage: Beruf oder Studium? Eine ehemalige Schülerin über ihr berufsbegleitendes Studium bei Ingenium an der HAK Lustenau.

 

Mehr erfahren

Steirisches Studiennetzwerk stärkt Bildungsregion Tirol und Vorarlberg

64 Absolventen/-innen berufsbegleitender Studiengänge feierten am 23. März 2017 ihren akademischen Abschluss in der „Orangerie“ des Congress Innsbruck.

 

Mehr erfahren

Auf viel Neues 2015

Ein Jubiläumsjahr geht zu Ende: Ingenium Education feierte heuer das zehnjährige Bestehen, das Studien- und Technologie-Transfer-Zentrum Weiz ist seit 15 Jahren auf dem akademischen Weiterbildungsmarkt aktiv!

 

Mehr erfahren

Wr. Neustadt: Sponsion an der Theresianischen Militärakademie

39 frischgebackene Akademiker feierten ihren Studienabschluss in der Theresianischen Militärakademie in Wr. Neustadt. Neben Hausherrn Brigadier Karl Pronhagl zählte auch Ute Hammel, Direktorin der HTL Wr. Neustadt, zu den zahlreichen Gratulanten.

 

Mehr erfahren

25 Jahre akademische Weiterbildung

Seit 1999 können sich Berufstätige im Studienzentrum Weiz, seit 2004 bei Ingenium Education mit Sitz in Graz akademisch weiterbilden. Rund 3.500 Berufstätige haben seitdem die Studiengänge absolviert.

 

Mehr erfahren

Sponsion der Technikexperten in Graz

Feierlicher Abschluss der Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau und Master of Science Industrial Management.

 

Mehr erfahren

Premiere in Wien
Erste Sponsionsfeier der Fakultät Betriebswirtschaft in Österreich: Am 24. September 2014 wurden die ersten österreichischen Absolventen und Absolventinnen des berufsbegleitenden Studiengangs Betriebswirtschaft im Rahmen einer sogenannten "Sponsionsfeier" (österreichischer Ausdruck für Absolventenfeier) im Wiener Parkschlössl geehrt.

 

 

Mehr erfahren

Nicht-Hochschule erhält Gütesiegel für Hochschulen

Das Systemsiegel der Akkreditierungsagentur ASIIN bescheinigt, dass eine Hochschule die Rahmenbedingungen für gute Lehre und erfolgreiches Lernen gewährleistet. „Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Kooperation mit staatlichen deutschen Hochschulen haben wir uns dazu entschlossen, zusätzlich zu den Studiengängen das gesamte Modell einer institutionellen Akkreditierung zu unterziehen“, sagt Stefan Friedrich, Geschäftsführer von Ingenium Education.

 

Mehr erfahren

Erfolgsmodell statt Eintagsfliege

Vor ziemlich genau 10 Jahren haben in Salzburg 38 junge Menschen ein Studium aufgenommen. Weit entfernt, noch dazu im Ausland und recht banal - was hat das mit der HTWK Leipzig zu tun? Eine ganze Menge!

 

Mehr erfahren

Auszeichnung für Studiennetzwerk

Zwei heimische Bildungseinrichtungen können dieser Tage einen Erfolg für sich verbuchen: Ingenium Education und das "Studien- und Technologie Transfer Zentrum Weiz" erhalten eine institutionelle Akkreditierung von "ASIIN e.v.", einer deutschen Akkreditierungsagentur für Qualitätssicherung im Bildungsbereich.

 

Mehr erfahren

Mit Erfolg in die Zukunft

Erfolgreiche Akademiker: 14 Absolventen der Diplom-Studiengänge Informationstechnik, Maschinenbau und des Bachelor-Studienganges Betriebswirtschaft erhielten am 30. Juni ihre Diplomurkunden.

 

Mehr erfahren

Großer Erfolg für den Bildungsstandort Steiermark

Das österreichisch-deutsche Studiennetzwerk feierte am Donnerstagabend seine AbsolventInnen in den Minoritensälen Graz. Der feierliche Rahmen dieses Hauses sowie die zahlreichen Lobesworte der Hochschulvertreter und Ehrengäste waren eine besondere Ehrung für die frischgebackenen AkademikerInnen.

 

Mehr erfahren

Erste Sponsion an der HTL

Historische Feierstunde: "Dipl.-Ing. (FH)" in Hollabrunn! Die ersten Absolventen des Studienganges Maschinenbau bzw. Betriebswirtschaft erhielten nun ihre Diplome.

 

Mehr erfahren

Großer Erfolg

Das Studienzentrum Weiz und Ingenium Education kooperiert mit den dt. Hochschulen Mittweida und HTWK Leipzig. In diesem Zusammenhang haben bereits 1.700 Berufstätige in der Steiermark ihr Studium abgeschlossen.

 

Mehr erfahren

Studieren in Rankweil: Bauwirtschaft setzt auf berufsbegleitende Studiengänge

Am 29. November feierten die ersten Absolventen/-innen des Diplomstudiengangs Bauingenieurwesen am Standort Rankweil gemeinsam mit Wissenschaft und Bauwirtschaft ihren Abschluss. Der Landtagssitzungssaal im Alten Landhaus und die besondere Würdigung der studentischen Leistungen durch die Bauwirtschaft gaben der Pionierfeier einen würdevollen Rahmen.

 

Mehr erfahren

Studienzentrum Weiz & Ingenium Education ehren ihre Absolventen

Allen Grund zum Feiern hatte am vergangenen Donnerstag das österreichisch-deutsche Studiennetzwerk der Steiermark: Ingenium Education und Studien- und Technologie Transfer Zentrum Weiz ehrten in den Minoritensälen Graz ihre knapp 70 jüngsten Absolventen.

 

Mehr erfahren

Die Akademikerschmiede
Studien- & Technologie-Transfer-Zentrum Weiz und Ingenium Education zu Gast bei der Erweiterten Bundesleitungssitzung.

 

Mehr erfahren

Österreichisch-deutsches Hochschulnetzwerk festigt Kooperation

Die steirischen Bildungsträger Studienzentrum Weiz und Ingenium Education bewerten ihre Kooperation mit deutschen Hochschulen in Leipzig und Mittweida als deutlichen Erfolg. Vor wenigen Tagen feierte das österreichisch-deutsche Netzwerk in Graz einen neuen Absolventenjahrgang.

 

Mehr erfahren

2500 Absolventen/-innen - Studienzentrum Weiz und Ingenium Education überschreiten historische Marke

Die 2.500er Marke wurde überschritten – so viele Berufstätige haben über das Studiennetzwerk von  Ingenium  Education  und  Studienzentrum  Weiz  bislang  ihr  Studium  erfolgreich  absolviert. Anlass  genug,  um  gebührend  zu  feiern,  im  Kunsthaus Weiz  am  17.10.  und  am  18.10.  in  den Minoritensälen des Minoritenordens Graz.

 

Mehr erfahren

Sponsionsfeier im Alten Landtagssaal Bregenz

Das von der österreichisch-sächsischen Studienkooperation angebotene Diplomstudium Bauingenieurwesen nehmen derzeit über 450 Studierende in ganz Österreich wahr, insgesamt nützen knapp 1700 Studierende das Studiennetzwerk österreichweit, davon 60 Berufstätige allein in Vorarlberg.

 

Mehr erfahren

Studium und Job vereinbar!

Ingenium Education - maßgeschneidert und berufsbegleitend studieren. Mehr als 2.000 Absolventen und jahrelange Erfahrung als Visitenkarte! Hochschule Regensburg ab sofort in Salzburg.

 

Mehr erfahren

Vorarlberg feiert berufstätige Studierende

Seit über 10 Jahren ist die HTWK Leipzig Kooperationspartner von Ingenium Education, seit 2009 wird auch in Vorarlberg am Standort HTL Rankweil berufsbegleitend Bauingenieurwesen studiert. Ingenium Education tritt als organisatorischer Träger der Studien in Österreich auf, die Studierenden sind Studierende der sächsischen Hochschule und werden in Österreich von den Dozenten/-innen aus Leipzig unterrichtet.

 

Mehr erfahren

Hochschule Regensburg in Graz

In Kooperation mit der renommierten bayrischen Hochschule Regensburg bietet der österreichische Bildungsträger Ingenium Education ein Bachelorstudium der Betriebswirtschaft an verschiedenen Standorten in Österreich an.

 

Mehr erfahren

Studienangebot der OTH Regensburg in Österreich nachgefragt
Mehr als 100 Berufstätige in Österreich haben bereits ein Studienangebot der OTH Regensburg abgeschlossen. Seit 2012 kooperiert die OTH Regensburg dabei mit Ingenium Education. Ingenium Education tritt als organisatorischer Träger des Studiums in Österreich auf, die Studierenden sind an der OTH Regensburg eingeschrieben und werden in Österreich von den Dozenten und Dozentinnen aus Regensburg unterrichtet.

 

Mehr erfahren

Master of Science - Wirtschaftsstudium im Stift Rein

Exklusiv studieren, kleine Studiengruppen, einmal pro Monat Präsenz - seit 2004 führt Ingenium Education in Kooperation mit der Hochschule Mittweida den berufsbegleitenden Masterstudiengang Industrial Management mit den Vertiefungsrichtungen Unternehmensführung, Projekt- und Energiemanagement.

 

Mehr erfahren

Sponsionsfeier der Jungakademiker des österreichisch-sächsischen Studiennetzwerkes

Knapp 50 Absolventen/-innen berufsbegleitender Studiengänge feierten am Donnerstag, 22. Oktober ihre Sponsion am Standort Innsbruck.

 

Mehr erfahren

Berufsbegleitend von der HAK zum Bachelor in Vöcklabruck

Ab März 2012 bietet der österreichische Bildungsträger Ingenium Education interessierten HAK-AbsolventInnen wieder die Möglichkeit, berufsbegleitend den Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre am Standort Vöcklabruck zu studieren.

 

Mehr erfahren

Studium und Beruf erfolgreich kombiniert

Möglicht macht das eine seit Jahren andauernde erfolgreiche Kooperation mit den renommierten deutschen Hochschulen Mittweida und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (kurz HTWK) Leipzig.

 

Mehr erfahren

Maßgeschneidert berufsbegleitend studieren als Sprungbrett für die Karriere!

Unter Anerkennung der Vorkenntnisse in geblockten Präsenzveranstaltungen und mit Fernstudienelementen.

 

Mehr erfahren

Studiengänge der OTH Regensburg fest in Niederösterreich und Wien verankert

Seit 2012 ist die OTH Regensburg Hochschulpartner von Ingenium Education. Ingenium Education tritt als organisatorischer Träger der Studien in Österreich auf, die Studierenden sind Studierende der OTH Regensburg und werden in Österreich von den Dozenten/-innen aus Regensburg unterrichtet.

 

Mehr erfahren

Berufsbegleitend und exklusiv zum Master

Keine übervollen Hörsäle, exklusive Betreuung, maßgeschneiderte Studienpläne: Das sind die Eckpunkte der Studienangebote, die von den steirischen Bildungsträgern Ingenium Education und Studienzentrum Weiz österreichweit in Kooperation mit internationalen Hochschulen angeboten werden.

 

Mehr erfahren

Kaderschmiede für Führungskräfte

Zwei Drittel der Absolventen/-innen in Führungspositionen! Das Studienzentrum Weiz hat gemeinsam mit Ingenium Education Graz im Bereich der berufsbegleitenden Weiterbildung vom Ing. zum Dipl.-Ing. (FH) österreichweit bereits 4.000 Absolventen/-innen hervorgebracht.

 

Mehr erfahren

Einordnung des HTL Studiums Maschinenbau im internationalen Kontext

Nach Abschluss eines fast 2-jährigen Prüfungsverfahrens wurde von der deutschen Akkreditierungsagentur ASI IN e.V. der Diplomstudiengang Maschinenbau (in Kooperation mit der Hochschule Mittweida) akkreditiert.

 

Mehr erfahren

Kaderschmiede für Führungskräfte - Studienzentrum Weiz

Das Studienzentrum Weiz hat gemeinsam mit Ingenium Education Graz im Bereich der berufsbegleitenden Weiterbildung vom Ing. zum Dipl.-Ing. (FH) österreichweit bereits 4.000 Absolventen/-innen hervorgebracht.

 

Mehr erfahren

Berufsbegleitend am Wochenende

Ingenium Education und Studienzentrum Weiz bieten Studiengänge für berufstätige HTL-Absolventen/innen - mit renommierten Partnern.

 

Mehr erfahren

10 Jahre berufsbegleitendes Studieren in Linz

Facheinschlägige Ausbildung und Praxis verkürzen die Studiendauer. Völlig neuartig war die Idee 2005: Eine deutsche Hochschule startete Studiengänge an einer Linzer HTL, organisiert durch das steirische Unternehmen Ingenium Education.

 

Mehr erfahren

Stift Rein ab sofort auch Studienstandort

Die historische Bildungstradition des weltältesten Zisterzienserklosters Stift Rein wird um einen Baustein erweitert: Der steirische Bildungsträger Ingenium Education bringt gemeinsam mit der deutschen Hochschule Mittweida einen berufsbegleitenden Master of Science nach Graz-Umgebung, in die Wiege der Steiermark, wie das Stift oft genannt wird.

 

Mehr erfahren

Premierenfeier der OTH Regensburg in Vorarlberg

In Deutschland zählt sie zu den verdientesten betriebswirtschaftlichen Hochschuleinrichtungen – mit der OTH Regensburg wird die Österreichische Hochschullandschaft um eine Top-Adresse bereichert.

 

Mehr erfahren

Das Ergebnis harter Arbeit

Mit dem Zitat des legendären deutschen Kanzlers Konrad Adenauer "Erfolg ist das Ergebnis harter Arbeit" begann Mag. Stefan Friedrich von Ingenium Education die Begrüßung der Gäste, die der Einladung der Fachhochschule Korneuburg Folge geleistet und sich zur Sponsionsfeier der Absolventen des Studiengangs "Bachelor of Arts in Business Management" und "Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre" in der Bisamberger Schloss-Veranstaltungshalle eingefunden hatten.

 

Mehr erfahren

Seit 10 Jahren Studiengänge für Berufstätige in Salzburg

Fast 70 Absolventen/-innen berufsbegleitender Studiengänge feierten heuer ihre Sponsion am Standort Salzburg.

 

Mehr erfahren

Ingenium - Höherqualifikation am Bau

Sachsen gilt seit vielen Jahren als Zentrum für Hochschulbildung und Forschung. Die 250-jährige Geschichte der größten "Bau-FH Europas", der HTWK Leipzig, prägte die Hochschullandschaft nachhaltig. Seit zehn Jahren organisieren Ingenium und das Studienzentrum Weiz mit diesen Hochschulen berufsbegleitende Studiengänge.

 

Mehr erfahren

Feierliche Sponsion

Fast 70 Absolventen/-innen berufsbegleitender Studiengänge des Studienzentrum Weiz und Ingenium Education feierten vor kurzem ihre Sponsion am Standort Salzburg.

 

Mehr erfahren

In zwei Jahren vom Ing. zum DI (FH): berufsbegleitend Bauwesen studieren

HTL Absolventen, die über eine mindestens einjährige facheinschlägige Praxis verfügen, können den Diplomstudiengang Bauingenieurwesen in zwei Jahren neben dem Beruf bewältigen.

 

Mehr erfahren

Von Technikern, Köchen und Teppichen

Ende Mai feierten knapp 70 Absolventen/-innen berufsbegleitender Studiengänge ihre Sponsion im Schloss Mirabell am Standort Salzburg.

 

Mehr erfahren

Eine Kooperation mit Deutschland und Beratung für Jugendliche

Was mit dem Abschluss der HTL beginnt, geht mit dem Studienzentrum Weiz weiter. Dieses bietet dabei eine ganz besondere Möglichkeit: Gemeinsam mit dem Grazer Bildungsträger Ingenium Education und zwei deutschen Hochschulen (Hochschule Mittweida und HTWK Leipzig) wurden FH-Studiengänge konzipiert, welche eine studienzeitverkürzende Anerkennung der BHS-Vorbildung realisieren.

 

Mehr erfahren

Erfolgreich: Studiengänge für Berufstätige in Salzburg

Fast 70 Absolventen/-innen berufsbegleitender Studiengänge des Studienzentrum Weiz und Ingenium Education feierten vor kurzem ihre Sponsion am Standort Salzburg.

 

Mehr erfahren

Halbzeit für Studenten an der HAK Korneuburg

27 Studenten sind seit März an der BHAK Korneuburg auf dem Weg zum Bachelor im Business Management. Die HAK und Ingenium Education bieten gemeinsam mit der Fachhochschule Mittweida (Sachsen) diesen Hochschul-Studiengang an.

 

Mehr erfahren

HAK-Bachelor

Leserbrief von Direktor a.D. Armin Brunner.

 

Mehr erfahren

Auf dem Weg zum Bachelor: Halbzeit beim Studium
Seit März heurigen Jahres sind 27 Studentinnen und Studenten an der BHAK Korneuburg auf dem Weg zum Bachelor im Business Management. Die HAK und Ingenium Education bieten gemeinsam mit der Fachhochschule Mittweida (Sachsen) diesen Hochschul-Studiengang an.

 

Weiterlesen

2014 © Ingenium Education Internationale Fort- und Weiterbildung I Telefon +43 316 82 18 18 I E-Mail: office@ingenium.co.at